Mauritius

Urlaub auf der Insel Mauritius

Die Insel Mauritius:  Das Inselparadies im Indischen Ozean – Viel Leistung zu einem fairen Preis!
Wer auf der Suche ist nach einem Urlaubsziel im Indischen Ozean und dabei Wert legt auf einen fairen Reisepreis mit guter Leistung, der ist mit dem Urlaubsziel Mauritius bestens beraten.
Der unabhängige Inselstaat Mauritius bietet neben einer Vielfalt von Kulturen und Religionen, neben einer beeindruckend liebenswerten und gastfreundlichen Bevölkerung auch eine äußerst attraktive Infrastruktur, paradiesische Traumstrände und jede Menge Sportangebote an Land und auf dem Wasser.
Ganzjährig werben die auf Mauritius ansässigen Hotels mit  attraktiven Hotelpreisen und Specials: Mauritius ist die Insel für Alle und Jeden! Senioren, Familien, Bestager, Flitterwochen-Reisende und Heiratswillige: Auf Mauritius findet Jeder in preislich akzeptablem Rahmen die Möglichkeiten und Konditionen für einen Traumurlaub fernab der Massen.
Da es keine richtige Regenzeit gibt auf Mauritius  und der Zeitunterschied zu Deutschland nur 2 bzw. 3 Stunden beträgt, ist Mauritius ein echtes Ganzjahresziel. Deutsche Staatsanghörige benötigen lediglich einen noch sechs Monate gültigen Reisepass. Auch die medizinische Versorgung auf der Insel ist sehr gut.
Für Flitterwochen-Reisende und Paare, die sich auf der Insel Mauritius am weißen Sandstrand, kurz vor Sonnenuntergang das “Ja-Wort” geben wollen, bieten sämtliche Hotels Hochzeits-Rabatte an, die mehr als attraktiv sind und viele Leistungen beinhalten, sodass Sie als Hochzeitspaar sich voll und ganz auf Ihren Urlaub konzentrieren können und nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nur noch mit der aus Mauritius mitgebrachten Apostille zum Einwohnermeldeamt Ihre Wohnortes gehen müssen, um ein Familienbuch zu beantragen.
Auch politisch betrachtet,  ist die Insel Mauritius ein Land, das man als unbedenkliches Reiseziel einschätzen kann. Im März 1992 wurde die Insel,  nach Einführung einer neuen Verfassung zur Unabhängigen Parlamentarischen Republik. Auch die geographische Lage der Insel Mauritius trägt dazu bei, der Inselstaat  auch auf absehbare Zeit keine Rolle spielen wird, wenn es um internationale Konflikte geht.

Wir von alizee – Reisen sind davon überzeugt, dass die Insel Mauritius, mit ihren vielen schönen landschaftlichen Reizen und kulturellen Vorzügen noch nicht die touristische Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient hat. Oft erleben wir im Arbeitsalltag im Gespräch mit unseren Kunden, dass eine vorgefertigte Meinung über die Insel besteht, behaftet mit der Auffassung, auf Mauritius würden sich die Bettenburgen aneinanderreihen. Liebe Gäste, wir können Ihnen garantieren, dass dies nicht der Fall ist!
Natürlich gibt es auf Mauritius eine wahre Vielfalt unterschiedlichster Hotel-Kulturen. Aber seien Sie versichert:  Hässliche, mehrstöckige Hotelkomplexe, die an eine Bettenburg erinnern, gibt es definitiv nicht. Landschaftlich fügen sich sämtliche Hotelanlagen elegant in die natürlichen Gegebenheiten der Insel ein.

Die  Hotelanlagen auf der Insel Mauritius sind in der Regel weitläufig angelegt und selbst bei höchster Auslastung müssen Sie als Gast keine Nachteile in Kauf nehmen. Selbstverständlich jedoch gibt es auch auf Mauritius Hotels in einfacheren Kategorien, die mit Pauschalarrangements versuchen, dem Wettbewerb der Dumping Preise die Stirn zu bieten.

Wir von alizee-Reisen beraten Sie gerne. Wir sind regelmäßig vor Ort auf der Insel für Sie unterwegs und langjährige Erfahrung macht uns zu echten Inselkennern. Nur durch regelmäßigen Besuche vor Ort und das Testen der Hotels, können wir für Sie die richtigen Empfehlungen aussprechen und eine kompetente und vor allem aktuelle Beratung garantieren.

Mauritius: Die Insel für Alle und Jeden !

Ja, Mauritius ist wahrhaftig eine Insel, die für Jeden und Alle die perfekten Bedingungen bietet mit Konditionen, die absolut fair und korrekt sind.
Abgesehen davon, dass Golfer in der Regel schon durch Arrangements in ihren Clubs in Deutschland mit Mauritius-Angeboten bedient werden, kommen aber auch andere Sportler auf der Insel Mauritius auf ihre Kosten:

Mauritius ist eine erstklassige Destination für Hochseeangler und Taucher
Mauritius hat einen Weltklasse Surfspot und etliche Kitesurfspots

Trekkingtouren von einfach bis schwierig, durch den Black-River Nationalpark bieten sich an. Wer sich dafür interessiert, kann sich von einem einheimischen Guide durch das “Wilde Mauritius” führen lassen.

Mauritius bietet sich für Familien besonders gut als Reiseziel an, da die flach abfallenden Strände hervorragend sind zum Schnorcheln und Tauchen-Lernen und die Infrastruktur z.B. im Nordwesten der Insel genauso hervorragende Möglichkeiten zum Selbstentdecken der Insel bietet. Es macht Spaß, sich auch mal unter das Volk der Einheimischen auf Mauritius zu mischen. Die Menschen auf der Insel Mauritius sind liebenswert, gastfreundlich und kinderlieb!

Mauritius ist auch ein sehr empfehlenswertes Reiseziel für Senioren
Das milde Klima auf der Insel Mauritius fördert ganzjährig das Wohlbefinden.
Die Insel mit den freundlichen Menschen ist ein Service-Paradies.

Flitterwochen-Reisende und Paare, die am Strand heiraten wollen finden auf Mauritius Hotel-Angebote, die im Vergleich mit den anderen Inseln im Indischen Ozean, das beste Preis – Leistungsverhältnis bieten.
Paare, die auf Mauritius heiraten oder sich das Ja-Wort geben, kommen in den Genuss von Rabatten, die zwischen 60% und 100% Rabatt für die Braut geben.
Alle 5 Jahre bekommen die Paare bei Wiederholung der Flitterwochen den Flitterwochen-Rabatt erneut.
Eine individuelle Beratung lohnt sich immer!

Individuelle Ausflugsarrangements

Exklusiv bei Alizee 

Mauritius – Bilder, Zahlen, Fakten und Emotionen

Auf der ca. 60 km langen und rund 50 km breiten Insel leben über eine Million Menschen. Sie bilden durch ihre unterschiedliche Herkunft und ihre verschiedenen Religionen eine multikulturelle Gesellschaft. Den größten Anteil der Bevölkerung stellen die Inder, ihnen folgen die Christen aus Europa und Asien sowie die Kreolen mit afrikanischer oder madegassischer Abstammung. Der Rest sind Mohammedaner, Buddhisten und einige andere kleinere Religionsgemeinschaften.

Kontinuierliche Zuwanderungen haben Mauritius zu einer multikulturellen Gesellschaft mit den verschiedensten Ethnien und Religionen heranwachsen lassen. Auf kleinstem Raum leben hier Menschen afrikanischer, indischer, europäischer und chinesischer Herkunft mit ihren kulturellen Bräuchen und Sprachen friedlich zusammen. Als sehr dicht besiedeltes Land dient Mauritius somit auch als Vorbild für andere Gesellschaften dieser Welt. Ungefähr zwei Drittel der Einwohner stammen aus dem indischen Subkontinent. Ein Drittel bilden die sogenannten Kreolen, ehemalige Sklaven aus Afrika und Madagaskar, die sich mit anderen Gruppen, vor allem Europäern, vermischt haben. Zwei Prozent der Mauritianer sind chinesischer Abstammung. Die weiße Minderheit ist etwas kleiner. Eine Ureinwohnerschaft gibt es nicht, da Mauritius vor der Kolonialisierung völlig unbewohnt war.

Mauritius zählt zu den sichersten Reiseländern auf den Maskarenen.
Im kleinen, modernen Inselstaat Mauritius wird eine moderne Demokratie gelebt und das friedliche Zusammenleben und der gegenseitige Respekt aller Weltreligionen mit großer Toleranz gesellschaftlich gefördert.

Außenpolitisch verfolgt Mauritius durch gemäßigte Standpunkte eine Politik der Ungebundenheit. Der Inselstaat tritt ein für eine “Friedenszone Indischer Ozean”. Damit ist ein Raum gemeint, der frei von nuklearen Waffen und fremden Stützpunkten ist.

Mauritius: Insel für alle und jeden!

Einhergehend mit der Tatsache, dass Mauritius für beinahe jedes Budget als Reiseziel zu realisieren ist, geht auch die Tatsache, dass Sie auf Mauritius so gut wie jede Sommersportart ganzjährig praktizieren können. Aktivitäten sind im Voraus planbar und zu bestimmten Saisonzeiten ist es sogar ratsam, die Aktivitäten im Vorfeld anmelden zu lassen.
Gerne helfen wir Ihnen dabei.

Golf

Die Insel mit Drive für Spieler jeden Levels
Golf wird auf Mauritius im Einklang mit der Natur gespielt. Die zahlreichen Plätze der Insel sind so konzipiert, dass trotz technischer Herausforderung die Entspannung nicht zu kurz kommt.

Spieler jeden Levels kommen hier auf ihre Kosten. Geübte Golfer haben die Möglichkeit, ihr Handicap zu verbessern, während unerfahrene Spieler ihren Schlag perfektionieren können. Professionelle Golflehrer stellen sich auf die jeweiligen Bedürfnisse ein und bieten auch Privatunterricht an. Das Mieten einer Ausrüstung ist möglich. Seit Anfang der 90er Jahre sind auf Mauritius hervorragende Golfhotels entstanden. Einige davon besitzen Championship-Plätze direkt an der Küste. Führende Golfarchitekten aus Südafrika haben die Anlagen geplant, die zu den landschaftlich schönsten und anspruchsvollsten im Indischen Ozean gehören.

9 Loch-Anlagen:

  • One & Only Golfplatz Saint Geran, Belle Mare
  • Shandrani Golfclub, Blue Bay
  • Maritim Mauritius Golf Club, Balaclava

18 Loch-Anlagen

  • Le Legend Golf Course, Belle Mare
  • Le Links Golf Course, Belle Mare
  • Le Touessrok Golf Course, Ile aux Cerfs
  • Four Seasons Golf Club Mauritius at Anahita, Beau Champ
  • Paradis Golf Club, Le Morne
  • Mauritius Gymkhan Club, Vacoas

Tauchen und Wassersport

Kleiner Tauchführer
Die meisten großen Hotels haben Tauchen und Tauchunterricht im Programm. Schon ab einer Tiefe von 25 Metern sehen Sie herrliche Korallengärten und mehr als 1000 verschiedene Fischarten. Dieser Reichtum ist auch dem Artenschutz zu verdanken, denn Speerfischen sowie das Sammeln von Muscheln, Korallen und Fischen sind strengstens verboten.

Schöne Tauchgänge kann mann in der Nähe von Flic en Flac, am Morne Brabant, in der Blue Bay und rund um dei Ile Ronde unternehmen. Die beste Zeit dafür ist zwischen Oktober und März.

Nord-und Westküste: Große Lagunen mit sehr viel ruhigem Wasser. Hinter dem Riff können erfahrene Taucher spektakuläre Unterwasserhöhlen und große Korallenformationen entdecken.
Ostküste: Hier ist das Leben im Meer variantenreicher, da das Wasser stärker in der Lagune zirkuliert. Immer wieder stößt man auf alte Schiffswracks.

Specials: Nachttauchgänge und “Honeymoon”-Taucherlebnisse, Tauchkurse nach internationalen Standards.

Hochseeangeln
Mauritius ist ein Paradies für Hochseeangeln. Von November bis in den Mai hinein ist Hauptsaison in den Fischgründen.

Tiefseefischen ist möglich, da der Meeresgrund nur einen Meile von der Küste entfernt auf 70 Meter Tiefe abfällt. Moderne, hochseetüchtig Boote, die gut ausgerüstet und für Angelwettkämpfe ausgestattet sind, bringen Sie zügig in die tiefblauen Gewässer. Die Boote können über die meisten Strandhotels rund um die Insel gebucht werden. Bis zu fünf Angler können sich ein Boot teilen, da die meisten Boote über drei Anglersitze am Heck und Ausleger verfügen, über die fünf Köder gleichzeitig ausgeworfen werden können. Typische Fische, die Sie mit etwas Glück am Haken haben können, sind

  •  blauer und schwarzer Marlin
  •  verschiedene Haiarten
  •  diverse Thunfischarten
  •  fliegende Fische
  •  Wahoo
  •  Schwertfisch
  •  Barracuda

Mauritius hält Weltrekorde im Angeln (GFA)

Sport und Bewegung: Mauritius ist eine Insel in Bewegung

Tennis
Tennis hat auf Mauritius eine wahre Tradition, die begeistert gepflegt und auch gefördert wird. Bereits im Jahr 1893 haben die Briten das Spiel auf der Insel eingeführt. Damit war Mauritius nach England und Indien das dritte Land, in dem Freunde des weißen Sports um Spiel, Satz und Sieg kämpften. Die Rasenplätze im Tennisclub Gymkhana und Rose Hill zeugen noch heute von den ersten Matches im Indischen Ozean. ATP-Spieler wie Kampl Patel halten das Tennisgefühl auf der Insel lebendig. Genau wie er kommen Topspieler aus der ganzen Welt nach Mauritius, um hier zu trainieren und zu genießen.

Jagen
Im Kestrel Valley an der Südostküste erwartet Sie ein Jagdparkt mit Herden von Java-Hirschen und Wildschweinen, die sich frei au einem 950 Hektar großen Gelände inmitten unberührter tropischer Wälder bewegen. In öffentlichen Jagdgebieten sind die Tiere von Juni bis September zur Jagd freigegeben, in privaten Gebieten das ganze Jahr über.

Reiten
Passionierte Reiter und solche, die es werden wollen, sind auf Mauritius gut aufgehoben.

Die beste Zeit für einen Ausritt sind die milden Temperaturen am frühen Morgen oder späten Nachmittag. Die Reitställe der Domaine de Pailles bieten Reitausflüge in der Domaine selbst und den benachbarten Tälern an. Einige Hotels geben ihren Gästen die Möglichkeit, die Strände der Insel mit dem Pferd zu entdecken.

Canyoning
Eine herausfordernde Art, die Natur zu erleben:
Beim Canyoning erobern Sie Flußläufe, durchwandern Täler und erklimmen Wasserfälle. Erlaubt sind alle Techniken, die Sie voranbringen: Laufen, Schwimmen, Abseilen und Springen. Sportliche Naturwanderungen und extreme Erfahrungen unter fachkundiger Führung erwarten Sie auf Mauritius.

Unser Tipp: Vertical World LTD
Vertical World hat eine Vielzahl von professionell geleiteten Oudoor-Aktivitäten im Programm.
Gut ausgebildete Teamleiter und Trainer begleiten Höhensüchtige auf leichteren und anspruchsvollen Touren. Als Tagestrips oder mehrtägige Ausflüge konzipiert, geht es mit Vertical Tours auf waghalsige Abstiege und zu spannenden Trekking-, Canyoning- und Abseil- und Klettererlebnissen. Sicherheit wird dabei selbstverständlich groß geschrieben.
www.verticalworldltd.com

Reiseinfos Mauritius

Dies soll eine kleine Unterstützung für Ihre Reisevorbereitungen auf die Trauminsel Mauritius sein .
Sie stellt keinen Anspruch darauf, umfassend zu sein und jegliche Unwägbarkeit abzudecken. Vielmehr sind hier unsere, aus jahrelangen Aufenthalten gewonnenen Erkenntnisse mit dem Ziel eingeflossen, Sie als unsere Gäste, ein wenig auf die Gegebenheiten vor Ort einzustimmen und vorzubereiten. Damit können wir sicherzustellen, dass Ihre Reise ein Erfolg wird.

Überzeugende Gründe, die für einen Urlaub auf der Insel Mauritius sprechen:

Politik und Sicherheit

Mauritius ist als unabhängiger Inselstaat im Indischen Ozean (45 Flugminuten von der Insel La Réunion entfernt), politisch und geographisch gesehen, ein sicheres Reiseziel.
Auf der Insel wird Multi-Kulti gelebt. Erst im Frühsommer 2015 wurde auf Mauritius  eine aus der biologischen Forschung kommende Muslime zur Staatspräsidentin gewählt. Auf der Insel leben Christen, Buddhisten, Muslime, und Hindus friedlich und respektvoll miteinander. Die Insulaner auf Mauritius profitieren dadurch sogar von zahlreichen Feiertagen, da die meisten Feiertage aller Religionen auch als Nationalfeiertage gefeiert werden.

Abgesehen davon, dass in den Hotelanlagen auf Mauritius höchste Sicherheitsstandards gewährleistet sind, kann auch ohne Bedenken ein Urlaub im Ferienhaus in Betracht gezogen werden. Auch hier wird Sicherheit gewährleistet, wenn man sich an einen seriösen Reiseanbieter wendet, der sich vor Ort gut auskennt und die Objekte seines Portfolios gut kennt.

Wetter, Klima, Wassertemperaturen:

Wie überall auf der Erde, ändert sich auch das Klima auf den Inseln im Indischen Ozean.

Mauritius liegt 20 Grad südlich vom Äquator. Der Norden der Insel, mit dem Ort Grand Baie im Herzen, ist der wärmere und trockenere Teil der Insel.
Im Osten der Insel muss man von Mai bis einschließlich September mit Wind rechnen. Prinzipiell kann man einen Badeurlaub an den Küsten im Nordwesten und Südwesten der Insel ganzjährig empfehlen .

Grundsätzlich ist es von Dezember bis Februar sehr heiß auf Mauritius (>32 Grad Celsius), sehr feucht und man muss häufig mit lokalen, tropischen Regengüssen rechnen. Ab März wird es trockener, windiger und etwas kühler, bis es es im Juli und August mit ca. 22 Grad Celsius am kühlsten ist.

Ab September beginnen die Temperaturen wieder zu steigen. Tagesaktuelle Wetterinformationen auf Mauritius finden Sie unter www.metservice.intnet.mu
Bitte beachten Sie jedoch, dass Regen auf Mauritius etwas vollkommen anderes ist, als hier bei uns. Nachdem bei uns der Himmel tagelang eine dicke, undurchdringliche, blaugraue Schicht sein kann, bildet sich auf Mauritius eine schwarze Wolke, die ihre Wassermassen auf einen eng begrenzten Bereich niederstürzen lässt. Normalerweise ist dieser Niederschlag nach 10 Minuten vorbei und die Sonne übernimmt wieder die Leitung.

Die als Zyklone bezeichneten Stürme treten in diesem Teil des Indischen Ozeans besonders im Januar und Februar auf. Sie treffen ziemlich selten direkt auf Mauritius, können jedoch je nach Verlaufspfad, Entfernung und Intensität schon eine Beeinträchtigung des Strandlebens und der Wassersportaktivitäten darstellen.

Die Währung auf Mauritius ist die Mauritius Rupie MRU (40 MRU entsprechen je nach Wechselkurs derzeit ca. 1 Euro). Auf Mauritius kann fast alles auch in Euro bezahlt werden. Geht das irgendwann mal aus, gibt es überall Geldautomaten (ATM – automated teller machine), die dem MAESTRO-Zahlungsverbund angehören. Das bedeutet: Die deutsche EC-Karte (mit MAESTRO-Funktion) funktioniert problemlos. Nicht jedoch die V-Pay-Karten!

Die Anreise nach Mauritius

Täglich kann der wunderbare Inselstaat Mauritius mit der nationalen Fluggesellschaft Air Mauritius via Paris CDG angeflogen werden. Bequeme Zubringerflüge gibt es ab dem meisten deutschen Flughäfen und auch ab Basel.
Direktflüge ab Deutschland 2-3 mal in der Woche sind ebenso möglich.
Stop-Over mit Dubai kann selbstverständlich auch arrangiert werden.

Eine schöne Insel-Kombination: Verbinden Sie Ihren Traumstrand-Urlaub auf der Insel Mauritius mit einer Rundreise auf der Insel La Reunion.
Wir beraten Sie gerne!

Essen und Trinken auf Mauritius

In den Hotels werden bei Buchung der Halbpension Buffets oder Menues mit wechselnden Themen angeboten.
Alternativ dazu gibt es zumeist auch die Möglichkeit, internationale Gerichte à la carte zu bestellen. Die regionale kreolische Küche mit Schwerpunkt auf diversen Curry-Speisen (Carry), sollte jeder Reisende auf Mauritius probiert haben.

Telefonieren

Die Ländervorwahl für Mauritius ist die 00230, gefolgt von sieben Ziffern der Teilnehmerrufnummer. Mit einem deutschen Handy zahlt man ca. 3 Euro pro Minute, egal ob man von Mauritius nach Europa oder auf der Insel intern telefoniert. Deshalb erhalten die Gäste von alizée-Reisen auf Wunsch durch unsere Agentur Kreolal ein lokales Handy für die Dauer ihres Aufenthaltes zur Verfügung gestellt. Eine Kaution in Höhe von 25 Euro sowie das erste Aufladen der Sim-Karte in Höhe von 500 MRU (ca. 12 Euro) wird berechnet. Dieser Betrag reicht für ca. 30 bis 50 Minuten Telefongespräch nach Deutschland. Telefonate auf der Insel sind damit kostenlos. Die SIM Karte kann bei allen Geschäften mit dem Zeichen EMTEL wieder aufgeladen werden.

Mauritius: Welche Jahreszeit sollten wir für eine Mauritius-Reise wählen?

Prinzipiell kann man das Reiseziel Mauritius das ganze Jahr über als Reiseziel in Betracht ziehen.
Lediglich sollte man dabei beachten, dass von ca. Mai bis einschließlich September der Osten der Insel durch den Südost-Passatwind (auch “Les Alizées” genannt) beeinflusst wird und daher im Wind liegen kann.  Auch die Nord- und Südküsten sind in dieser Zeit vom Wind betroffen.
Ganzjährig die besten Bedingungen für einen Badeurlaub auf Mauritius findet man im Westen und Nordwesten der Insel. Insbesondere der Nordwesten der Insel ist vor dem Wind am besten geschützt.

Die Temperaturen auf Mauritius betragen auch in den Wintermonaten (Mai bis September) in der Mittagszeit (zwischen 11:00h und 15:00h) immer um die ca. 25-30°C. Manche Temperatur-Tabelle vermittelt den Eindruck, es könnte auf Mauritius in den Wintermonaten “kalt” sein, mit Temperaturangaben um die 20 Grad. Tatsächlich ist es so, dass man in den Monaten Mai bis September im Westen von Mauritius sogar nahezu ideale Bedingungen vorfindet. Es kühlt in dieser Zeit nachts so weit ab, dass man sogar auf eine Klimaanlage verzichten kann. Das wiederum kann die Schlafqualität im Urlaub erheblich verbessern. Da tagsüber immer auch die Sonne scheint (auch wenn am Himmel Wolken sind), eignen sich auch in dieser Reisezeit die Strände und Lagunen zum Baden und Schnorcheln. Gerade Familien mit Kleinkindern und auch Senioren finden auf Mauritius von Mai bis September ideale Bedingungen für einen Strand-Urlaub vor.

Die Monate Dezember bis März sind mitunter die heißesten Monate im Jahr. Auch kommt es in dieser Zeit zu Zyklonen. Sollten Sie während Ihrer Reisezeit von einem Zyklon betroffen sein, kann es vorkommen, dass Sie ca. 1-2 Tage Ihres Urlaubs Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Einer echten Gefahr sind Sie nicht ausgeliefert, wenn Sie sich dann an die Anweisungen des Hotelmanagements halten. Die Einschränkungen für Hotelgäste beziehen sich auf die Möglichkeiten, das Hotel verlassen zu können und nur selten auf Einschränkungen im Komfort des Hotels. Ferienhaus-Gäste sollten darauf achten, inwieweit die Notstromgeräte vorhanden und die Grundversorgung mit Wasser in der gebuchten Unterkunft geregelt sind.

Welche Küste auf Mauritius ist für uns die “Richtige”?

An den schönsten Stränden im Osten der Insel Mauritius – bei Belle Mare und Trou d’Eau Douce  – befinden sich mehrere hochklassige Hotels und Golfplätze. Die Infrastruktur ist in dieser Gegend eher mittelmäßig zu bewerten. Da Hotelgäste in Hotels dieser Preisklasse in der Regel auch Verpflegung mitbuchen, ist es im Osten der Insel für Gäste mit Ferienhaus empfehlenswert, auch einen Mietwagen einzuplanen.

Im Südosten der Insel bei Mahebourg oder auch an der Blue Bay und Pointe d’Esny, finden Sie etwas bessere Infrastruktur vor. In dieser Gegend befinden sich mehrere kleine Hotels im 2 bis 3 Sterne-Bereich, sowie das Beachcomber Shandrani-Resort & Spa, welches an drei wunderschönen Stränden liegt. Einer dieser Strände ist naturbelassen und unbebaut. Vorgelagert ist die kleine Insel “Ile des Deux Cocos”. Landschaftlich ist diese Gegend sehr reizvoll und überaus sehenswert.

Die Südküste der Insel mit der Gegend um Bel Ombre hat insofern viel Charme, als man die Berge im Hinterland in einer überaus farbenprächtigen und üppig bewachsenen Natur zu sehen bekommt. Die Strände allerdings sind in dieser Gegend zum Großteil flach und nicht alle konnten hier naturbelassen bleiben.

Die Gegend um Le Morne im Südwesten der Insel kann man sich sehr ruhig vorstellen: Hier finden Sie kilometerlange Sandstrände vor, im Hintergrund ragt der “Morne Brabant” hervor, der als UNESCO-Weltkulurerbe ausgezeichnet ist. Ganz unten im Osten von Le Morne können Sie ganzjährig Kitesurf-Spots vom Feinsten wahrnehmen. Prinzipiell zählt auch diese Gegend, sowie der Osten der Insel zu den “gehobeneren” Hotelküsten, an denen man Ruhe, gehobene Standards und insgesamt ein hochwertiges Urlaubserlebnis erwarten darf.

Der Nordwesten von Mauritius, namentlich die Gegend von Trou aux Biches, vereint sowohl das perfekte Strand-Erlebnis, als auch eine äußerst gute und dem Tourismus gerecht werdende Infrastruktur. Am Strand von Trou aux Biches liegen in unmittelbarer Nachbarschaft sowohl das 5* Trou aux Biches Resort & Spa (neben luxuriösen Suiten befindet sich hier auch ein erstklassiger Villenbereich), als auch das kleine, feine 3* Le Sakoa (mit nur 16 Doppelzimmerbungalows), sowie die erst in 2014 eröffnete Palemda-Residence, in der man die Möglichkeit geboten bekommt, hochwertige Studios und Appartements in First-Class-Lage und Ausstattung mit dem Service eines exzellenten Hauspersonals zu buchen, von dem man sich ganz individuell kreolisch bekochen lassen kann. Wer Geschmack an den Geheimnissen und der Vielfalt der Einflüsse der kreolischen Küche gefunden hat, sollte es sich nicht entgehen lassen, einen privaten kreolischen Kochkurs zu besuchen.

Der Norden der Insel mit den Orten Grand Bay, Pereybere, Grand Gaube und dem Cap Malheureux ist durchaus für Individualreisende zu empfehlen. Grand Bay ist ein mehr als quirliger Badeort mit entsprechenden Lokalitäten und Märkten, Shops, Nachtleben und Restaurants.
Pereybere ist ein beliebter Badeort. Nicht jeder Gast jedoch nimmt im Vorfeld schon zur Kenntnis, dass man hier keine “Ruhe” erwarten kann. Grand Gaube und das Cap Malheureux im Norden der Insel bieten kleinere Buchten und den wunderbaren Blick auf den Coin de Mire, welches als Wahrzeichen im Norden der Insel gilt.

Passende Reisepakete

Nehmen sie Kontakt mit uns auf

Hotels und Unterkünfte | Mauritius